undefined

Reiseziele
Larnaca

Planen Sie Ihre Reise mit SKY express

Larnaca oder Skala für die Einheimischen, wie auch immer Sie es nennen, diese Stadt bildet eines der Juwelen Zyperns. Mit über 75.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt der Insel. Entdecken Sie die verborgenen Schönheiten von Larnaca bei malerischen Spaziergängen in ihren Steingassen. "Baden" Sie in den orientalischen Aromen der Stadt, sobald Sie auf dem Flughafen landen, und bewundern Sie die imposante Moschee Hala-Sultan-Tekke, die auf der Salzebene von Larnaca erbaut, und von Palmen umgeben ist. Wenn Sie die Stadt im Oktober besuchen, haben Sie tatsächlich die Möglichkeit, die Flamingos zu sehen, die in die Salzebenen kommen und das milde Klima der Saison wählen, um dort zu überwintern. Auf einer Küstenlinie von etwa 7 km, die sich vom Flughafen bis zum Hafen der Stadt erstreckt, können Sie Ihre Spaziergänge entlang des Mackenzie-Beach genießen, der mit einer blauen Flagge ausgezeichnet wurde und entlang seiner gesamten Länge mit Palmen geschmückt ist, und von dort weiter zum Strand von Kastella, der auch für sein kristallklares blaues Wasser ausgezeichnet wurde. Entlang des Weges gibt es Dutzende Cafés und Restaurants, die Sie auf einen Kaffee oder ein Essen willkommen heißen werden. Wenn Sie entlang der Promenade weiter ins Stadtzentrum gehen, erreichen Sie Finikoudes, einen weiteren Strand, der sich neben dem Yachthafen von Larnaca befindet. In Kürze erreichen Sie Sogar den Hafen! Die Schönheiten von Larnaca hören hier nicht auf. Das Stadtzentrum sowie die umliegenden Dörfer haben Ihnen jede Menge Geschichten zu erzählen, und malen für Sie Bilder aus der Vergangenheit, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Info

MEHR ZU COVID-RELEVANTEN INFORMATIONEN HIER RAUSFINDEN

history

Die Geschichte

Larnaca ist eine der ältesten und wichtigsten Städte Zyperns. Im Laufe der Jahrhunderte beherbergte die Stadt die Phönizier, die Griechen, die Römer, die Osmanen und die Briten.

Die Geschichte von Larnaca, auch bekannt als Kition, soll bis in die biblischen Tage von Noah zurückreichen, da angenommen wird, dass sein Enkel Kittim dort vor etwa 6000 Jahren die erste Siedlung gründete.

Die privilegierte Lage von Larnaca hat im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Kaufleute, Eindringlinge und Eroberer angezogen, wobei die byzantinische Ära den größten Einfluss auf die Geschichte der Stadt hatte. Die Byzantiner bauten die wichtigsten Denkmäler, die bis heute erhalten sind, wie z.B. die Lazarus-Kirche.

Im 16. Jahrhundert breitete das Osmanische Reich seinen Schleier über Zypern aus, und Larnaca wurde zu einem Knotenpunkt im Mittelmeerraum. Aus dieser Zeit bleiben die Festung von Larnaca und die Moschee Hala-Sultan-Tekke erhalten. Es folgten die Briten, die 1878 die Kontrolle über Zypern übernahmen und Larnaca wurde dann als Eingangshafen genutzt, wobei seine Burg in ein Gefängnis umgewandelt wurde. Es blieb das Hauptzentrum der Insel bis 1960, als Zypern seine Unabhängigkeit erlangte.

Die Salzebene von Larnaca

Die Salzebene von Larnaca liegt südwestlich der Stadt, in der Nähe des internationalen Flughafens von Larnaca „Glafkos Clerides“. Mit einer Fläche von mehr als 2 Quadratkilometern ist es die größte Salzebene Zyperns und besteht aus einem Netzwerk von 4 Salzseen, nämlich Aliki, Orfani, Soros und Spyros. Die Salzebene von Larnaca ist ein, durch die Ramsar-Konvention von 2001, als Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung, geschütztes Gebiet. Im Winter, wenn es regnet und genügend Wasser aus dem Meer eindringt, füllt sich die Salzebene. Es ist im Allgemeinen ein flacher See und wenn sein Wasser im Sommer verdunstet, erinnert das zurückbleibende Salz an eine verschneite Landschaft. Abgesehen von ihrer Schönheit spielt die Salzebene eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Fauna des Ortes, da sie 85 Arten von Wasservögeln beherbergt, von denen die wichtigsten die Flamingos sind.

Seftalies

Seftalies sind eine traditionelle Spezialität von Larnaca und ganz Zypern und es ist unmöglich, dass ein Besucher der Insel dieses exquisite Meze nicht probiert. Es ist gehacktes Schweinefleisch, das mit Petersilie und Zwiebeln zu Fleischbällchen geformt wird, die dann mit einem Fettnetz umwickelt und gegrillt werden. Jedes Jahr werden auf Zypern große Mengen an Seftalia verzehrt, sowohl von Einheimischen als auch von Besuchern der Insel. Tatsächlich ist ein Lieblingsessen der Einheimischen die zypriotische Pita-Mischung, die im Wesentlichen Schweinefleischspieße, Seftalies und verschiedene Gemüsesorten in einer Pita enthält.

clouds

Nützliche Informationen

Wetterbedingungen in Larnaca

history

Flughafen

Internationaler Flughafen Larnaca (LCA)

Verfügbare Flughafen-Annehmlichkeiten

SKY Fast Lane

Reduzieren Sie die Zeit für die Sicherheitskontrolle, indem Sie SKY Fast Lane auswählen

SKY Executive Lounge

Genießen Sie ein Executive-Erlebnis, während Sie auf den Abflug warten

*Der Fast-Lane-Service ist für den Flughafen Larnaca vorübergehend nicht für Online-Käufe verfügbar.